So lange brauchen Sie für den Bericht

So lange brauchen Psychotherapeuten für den Bericht an den Gutachter (Umfrage)

Was sind die größten Probleme beim Schreiben des Erst- oder Umwandlungsberichts?

Zur Erforschung der häufigsten Probleme rund um den Bericht an den Gutachter habe ich unter meinen »psy-dak«-Seminarteilnehmern vor einiger Zeit eine Befragung durchgeführt.*

Ausschnittartig seien folgende Ergebnisse genannt:

36,8 % der Befragten sind mit dem Arbeitsaufwand für den Antragsbericht (Bericht an den Gutachter) sehr unzufrieden, 47,1 % eher unzufrieden, während 15,5 % eher zufrieden und 0,6 % mit dem Arbeitsaufwand sehr zufrieden sind.

45,8 % sind der Meinung, dass das Antragschreiben in der psychotherapeutischen Ausbildung sehr vernachlässigt, 35,9 % eher vernachlässigt, 15,7 % eher nicht vernachlässigt und 2,6 % gar nicht vernachlässigt wurde.

Die teilnehmenden Psychotherapeuten benötigen im Durchschnitt 6 ½ Stunden für das Verfassen eines Erstantrages für Langzeittherapie und im Durchschnitt etwas mehr als 4 Stunden für das Verfassen eines Fortführungsberichtes, wobei die Streuung hier unter den Psychotherapeuten jeweils groß ist. (Hierbei muss einschränkend angemerkt werden, dass es sich zum Zeitpunkt der Befragung um den alten Antragsbericht vor der 2017er Reform gehandelt hat, der von der Länge/Gliederung noch etwas umfangreicher war)

Mit Blick auf die Gliederungspunkte des Psychotherapieantrages wurde danach gefragt, welcher der neun Punkte den Psychotherapeuten »am meisten Schwierigkeiten bereitet«.

Die Abb. unten zeigt, dass die teilnehmenden Psychotherapeuten, mit dem Gliederungspunkt Psychodynamik die meisten Schwierigkeiten haben. 84 % aller Nennungen entfielen auf den Punkt Psychodynamik. 27 % haben mit der Behandlungsplanung, 7 % mit der Darstellung der biografischen Entwicklung die meisten Schwierigkeiten und 16 % mit sonstigen Punkten (z. B. Konfliktdiagnostik, Verlaufsdarstellung bei Fortführungsanträgen, neurosenspezifische Diagnose und ICD-10-Diagnose).

Weitere Angaben hierzu können Sie meinem Handbuch Psychotherapieantrag entnehmen.

* An der nicht repräsentativen schriftlichen Befragung nahmen N = 165 Seminarbesucher teil zum Zeitpunkt vor der Strukturreform. Aus Zwecken der Übersichtlichkeit wird hier eine vereinfachte Darstellung gewählt. Die genauen Kennwerte und weiteren Angaben können aus meinem Handbuch Psychotherapieantrag entnommen werden.

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Ingo Jungclaussen.

Hier geht’s zur Übersicht aller bisherigen Blog-Artikel zum Thema Gutachterverfahren und Psychodynamik

Wenn Sie regelmäßig über neue Blog-Artikel dieser Art (inkl. Fortbildungstermine) informiert werden möchten, dann tragen Sie sich hier in den kostenlosen Newsletter ein.

Keywords im Artikel:

  • Bericht an den Gutachter
  • Gutachterverfahren
  • Umwandlungsbericht
  • Erstbericht
  • Fortführungsbericht / Verlängerungsbericht
  • Schreibarbeit
  • Psychodynamik
  • Biographie
  • Behandlungsplanung
Kommentare sind in diesem Beitrag geschlossen.