Tiefenpsychologie-Song

Neu: Der Tiefenpsychologie-Song als Neujahrsgeschenk 2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Liebe Leser*innnen und liebe Seminarteilnehmer*innen.

In den letzten Monaten habe ich aus Liebe zur Tiefenpsychologie mit einem lang befreundeten Musiker leidenschaftlich an einem Musik-Projekt gearbeitet.

Herausgekommen ist aus diesem kreativ-didaktischen Experiment für Sie der welterste „Tiefenpsychologie-Song“.

In 8 Strophen werden auf heitere Weise zentrale Wesensmerkmale der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie erzählt und veranschaulicht.

Die „Uraufführung“ fand kürzlich zwischen Weihnachten und Silvester statt.

Der Song wird als Geschenk an Sie alle verschenkt. Hierfür ist die Anmeldung im kostenlosen Newsletter HIERerforderlich.

Die thematische Strophenaufteilung des Liedes:

  1. Strophe: „Neurosenwellenbrecher
  2. Strophe: „Verborgenes Buch
  3. Strophe: „Gefühle wiederentdeckt
  4. Strophe: „Prima Variante
  5. Strophe: „Seelische Reise
  6. Strophe: „Interaction – I can get satisfaction
  7. Strophe: “Kunterbunt auf den Grund
  8. Strophe: “Fazit aus Berlin” (mit einer kl. Abschluss-Überraschung)

 

Wenn Sie mit Hilfe des TP-Songs Ihren Patienten die Tiefenpsychologie auf kreative Weise näher bringen möchten, dürfen Sie diesen Song – unter Angabe der Quelle „Jungclaussen/Pausch, www.psy-dak.de“ uneingeschränkt auf Ihrer Praxisseite nutzen, wenn Sie möchten.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für 2024.

Mit musikalischen Grüßen

Ingo Jungclaussen.

PS: Abonnieren Sie bei Interesse bereits meinen Kanal hier

 

Infos zum Song:

Idee: Ingo Jungclaussen
Gesang, Gitarren-Komposition: Osiris Pausch
Text: Ingo sowie Stefanie Jungclaussen und Osiris Pausch
Recording, Mixing, Gitarre und Produktion uvm.: Sebastian Schleicher
Grafische Bearbeitung Paternoster-Bild: Elke Scheurich (Basisrose)
Vielen Dank an alle Beteiligten!

Informationen zum Sänger des Tiefenpsychologie-Songs Osiris Pausch.

Ich danke dem Künstler Osiris Pausch, mit dem ich seit den 1990er Jahren über eigene musikalische Aktivitäten langjährig befreundet bin, dass ich ihn für diese Idee eines Tiefenpsychologie-Songs gewinnen konnte. Ohne seine Kreativität und ohne seine unverwechselbare Stimme wäre der Song nicht das, was er jetzt ist. Wenn Ihnen der Tiefenpsychologie-Song auch gefallen hat und Sie Osiris Pausch als freischaffenden Künstler unterstützen möchten, haben Sie die Möglichkeit etwas in den elektronschen Hut zu werfen. Klicken Sie hierfür auf den Hut unten (Spendenfunktion startet dann schrittweise). Sie finden Osiris Pausch und viele seiner Projekte auch im Netz. Die facebook Seiten finden Sie hier.


Osiris Pausch aus Düren.

 

Elektronischer Spendenhut:
(aufs Bild klicken)