Humoristisches

In meinem didaktischen Ansatz spielt der Einsatz von Cartoons eine kleine, aber gern eingesetzte Rolle. Hier finden Sie bei Interesse eine Reihe von Cartoon-Empfehlungen zur Psychoanalyse:

1.) Psychoanalyse-Cartoons von Hans Biedermann:

In meinem “Handbuch Psychotherapie-Antrag” befinden sich eine Reihe von Cartoons zu den Themen des Buches. Einige davon können Sie auch ganz unten hier auf dieser Seite sehen. Ich danke Cartoonist und Dipl.-Psych. Hans Biedermann (alias hennes) ganz besonders für die Zurverfügungstellung älterer und für die ganz neue Erstellung seiner hinreißenden Cartoons in meinem Buch.

Einen kl. Auszug aus den vielfältigen Cartoons von hennes zur Psychoanalyse finden Sie hier:

 

(letzteres Bild: aus dem Handbuch/Konflikttabelle)

 

Wer Gefallen an den Cartoons von hennes gefunden hat und noch mehr sehen möchte, dem empfehle ich folgende zwei Bücher von Hans Biedemann (hennes):

1) Das Cartoon-Band von Hans Biedermann.
Titel: Die Drillinge des Doktor Freud: Mit einem Prolog von Otto F. Kernberg (Wissen & Leben)
Rezensionen [hier] (Das ist eine Neuauflage des älteren roten Klassikers, das Sie weiter unten sehen.)

Diesen roten hennes-Klassiker gibt es nur noch gebraucht zu beziehen (auch sehr zu empfehlen, mit teils auch anderen Cartoons darin!)

Hier finden Sie mehr Informationen auf der eigenen Seite von Hans Biedermann (alias hennes):
https://hennes-cartoon.de/

2.) Das aktuelle Gedichts-Band von hennes mit Cartoons zu allen Themen des Lebens finden Sie hier:

Dubiose DichDung: Poeme & Cartoons

2) Andere Cartoon-Bücher zur Psychoanalyse:

3) Bildband “Behandlungs-(T)räume”

Humorvolle Darstellung verschiedener Therapie-Couch-Zimmer, entlang bekannter Psychoanalytiker. D. h. z.B. wenn wir in die Theorie der Psychoanalytikerin Melanie Klein blicken, wie könnte wohl deren Couch-Zimmer aussehen uvm. Bei schmunzelnden Blick durch den Bild-Band memoriert man gleichzeitig beim Lesen der Erklär-Texte nochmal wichtige Theorie-Grundlagen verschiedener Psychoanalytiker.